ev. Gemeindehaus, Witten-Schnee

Hackertsbergweg 28a

Im Jahre 1905 wurde auf dem ein Jahr zuvor eingeweihtem Friedhof eine kleine Kapelle errichtet. 1960 wurde das Gemeindehaus eingeweiht.

Evangelische Gemeinden an der Ruhr - Der Kirchenkreis Hattingen-Witten 1983

     

Die Fenster wurden 1998 von Oswald Krause-Rischard entworfen, gefertigt von der Glaserei Derix, Taunusstein.

* * * * *

In dem kleinen Glockenturm sind zwei Glocken vorhanden. Die Glockengießerei Rincker lieferte im Jahre 1960 zu der bereits vorhandenen Glocke eine weitere Glocke mit einem Gewicht von 65 kg und einem Durchmesser von 530 mm. Die Glocke ist gestimmt auf den Ton g.

Glockengießerei Rincker 2001

Die vorhandene Glocke von 1835 hat einen Durchmesser 530 mm und ein Gewicht von 100 kg. Der Ton der Glocke ist e. Wann die Glocke zur Friedhofskapelle kam, ist nicht bekannt. Auf dem Meldeboden zur Erfassung aller Bronzeglocken im Jahre 1940 war die Glocke aber schon im Turm der Kapelle.

Meldebogen für Bronzeglocken der Kirchen, Rüdinghausen, 30. April 1940

Homepage der Kirchengemeinde Rüdinghausen

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Freitag, 13.06.2014