Die erste kath. Kirche St. Pius, Rüdinghausen

Am 7. August 1955 wurde der Grundstein für die erste katholische St. Pius-Kirche in Rüdinghausen gelegt. Am 18. Dezember 1955 wurde die Kirche durch den damaligen Ehrendechant Wilhelm Plettenberg ( 1956, Pfarrer in St. Joseph von 1928-1956) aus St. Joseph in Annen benediziert. Die Kirche hatte 294 Sitzplätze. Am 01. Juli 1966 wurde die St. Pius-Kirche selbständige Pfarrvikarie.

Katholische Kirchengemeinde Witten-Annen: St. Joseph 1871 - 1881 - 1981, Witten 1981

 

 

 

Da auf Dauer die Kirche zu klein war, wurde diese 1969 abgebrochen und an gleicher Stelle das heutige Gemeindezentrum St. Pius errichtet.

 

zur heutigen St. Pius-Kirche

  

  

Letzte Aktualisierung dieser Seite: Freitag, 23.10.2015